Aktuelles vom TCFW

Die rückläufigen Inzidenzzahlen erlauben nunmehr, an diesem Wochenende die Medenspiele zu starten, wenn auch verspätet.

So treten am kommenden Samstag die Damen des TCFW in der Bezirksliga bei BW Elberfeld 1919 an und die Damen 30 versuchen, bei TC Gruiten die Punkte zu ergattern.

Auf der heimischen Anlage an der Röntgenstrasse 24 sind die Herren 30 mit dem ersten Spiel in der 2. Verbandsliga gegen den TC Benrath im Einsatz. Mit einem gelungenen Start möchten die Jungsenioren eine Saison abseits der Abstiegssorgen erleben. Spannung ist garantiert.

Auch die Herren 50 bestreiten ihr erstes Spiel als Aufsteiger in die Bezirksliga. Die Vorbereitung auf die Saison verlief aufgrund von Corona-Auflagen alles andere als optimal. Zudem muss die Mannschaft um Teamchef Oliver Erpeldinger am Samstag André Kotte ersetzen.

Beginn beider Spiele am Samstag um 14.00 Uhr.

Am Sonntagvormittag greifen dann auch die Herren 40 ins Geschehen ein: Ab 9:00 Uhr empfangen sie den Cronenberger TC.

VIEL ERFOLG!

Medensaison beim TCFW

TVN

                   Zuschauen lohnt sich! Hier geht es zur Spielplanung des TVN